Weihnachtsmann und Rentier Rudi

Weihnachtsmann-Dresden.Info

Ihr möchtet einen Weihnachtsmann buchen? Dann informiert euch auf dieser Seite und füllt anschließend das unten stehende Kontaktformular aus. Alles weitere spricht einer meiner Elfen direkt mit euch ab.

 

Geschenk-Päckchen

Wie die Bescherung verläuft:

Zur vereinbarten Zeit klopft und stampft es – der Weihnachtsmann erscheint und begrüßt die anwesenden Personen, insbesondere die Kinder. Er wird sich erkundigen, ob er an der richtigen Adresse ist, und ob alles so stimmt, wie es seine Helfer im goldenen Buch vermerkt haben.

Danach möchte der gute Alte meist ein Gedicht oder ein Lied hören, bevor er die Geschenke auspackt. Und wenn alle Gaben verteilt sind, dann erlaubt er meist noch, dass ein Erinnerungsfoto mit ihm gemacht wird.

Geschenke-Sack für Dresden

Hinweise für anwesenden Helfer:

Manchmal hat der Weihnachtsmann sehr viele Präsente zu bringen – viel mehr, als in seinen Sack passen. Oder aber die Geschenke sind zu groß, als dass sie einfach durch die Tür zu schieben wären. Häufig ist zudem, dass noch sehr viele andere Kinder auf den Weihnachtsmann warten, weshalb er sich immer ein wenig beeilen muss. Dann kann es passieren, dass er nicht alle Gaben mitbringt, sondern einen Teil mit einem Groß-Last-Schlitten anliefern lässt.

Das geschieht zeitnah, meist bereits in der selben Zeit, in der sich der Alte noch bei den Kindern aufhält. Also passt immer ganz genau auf, ob der Bärtige etwas von einem anderen Lieferort – beispielsweise dem Keller – erzählt!

Ob der gestiefelte alte Mann hungrig oder durstig ist? Niemals, schließlich wurde er bereits vor der Fahrt von den Elfen mit Kakao und Keksen gefüttert. Er wird wohl eher knurren, wenn er schon wieder essen soll. Aber über eine Möhre für seine Rentiere freut er sich immer.

Diese Preise gelten für den Service des Weihnachtsmanns in Dresden:

das Haus vom Weihnachtsmann
  • 70,00 Euro – Weihnachtsfeiern in Kitas, Schulen und Wohnheimen, etwa 60 min Aufenthalt.

  • 95,00 Euro – Feiern von Firmen, Vereinen und öffentliche Aktionen, etwa 60 min Aufenthalt.

  • 45,00 Euro – Bescherung an Heiligabend und an den Weihnachtstagen, etwa 20 min Aufenthalt.

In allen Preisen ist ein ausführliches telefonisches Vorgespräch, die Anfahrt innerhalb Dresdens sowie die gesetzliche MwSt. enthalten. Die Bezahlung erfolgt in bar im Anschluss an die Bescherung, indem ein verschlossener Briefumschlag mit »Grüßen an die Elfen« übergeben wird. Hartgeld ist auf Grund des Gewichts und des verräterischen Klingelns nach Möglichkeit zu meiden.

 

Kontaktformular:

Verwendung meiner Daten*
Weihnachtsbaum-Kugel

 

Und wie geht es weiter?

Ho, ho, ho … das habt ihr schon wieder vergessen? Nun ja, es ist aufregend, an den Weihnachtsmann zu schreiben. Also, es wird sich in Bälde einer meiner Elfen bei euch melden – entweder per Netz-Post oder per Fernsprechapparat.

das Coronavirus und der Weihnachtsmann

Nein, keine Angst – der Weihnachtsmann ist nicht krank.

Aber selbstverständlich muss auch der gestiefelte Mann die gültigen Bestimmungen einhalten. Und vor allem möchte er nicht mit seinem weißen wallenden Bart die fiesen, kleinen Vieren transportieren. Deshalb muss er sehr genau überlegen, welches Kind er zu Hause besuchen darf.

Ob er vielleicht nur ans Fenster klopft und den Sack vor der Tür abstellt? Schreibt den Elfen und lasst euch beraten …